You are here: Startseite -  Parajumpers Store Deutschland Kontakt mit der WASP interagierendes Protein WIP

Parajumpers Store Deutschland Kontakt mit der WASP interagierendes Protein WIP

Parajumpers Store Deutschland

Wiskott-Aldrich-Syndrom (WS) ist eine X-chromosomal Erkrankung mit Ekzem, Thrombozytopenie und erhöhte Anfälligkeit für Infektionen mit Mutationen des wurde für verantwortliche Gen und X-chromosomalen Thrombozytopenie. Hierin werden zwei neuartige Mutationen von T336C auf WAS Exon 3, und von 1326 bis 1329, ein G Löschen auf Exon 10, was zu L101P Missense-Mutation und Frameshift-Mutation 444 Stop bzw. gemeldet werden. Die betroffenen Patienten entweder Parajumpers Agentur Deutschland Mutation zeigten schwere Unterdrückung der WAS-Proteins (WASP) Ebenen, T Zellproliferation und CFSE-markierten T-Zellen Division. Weil WASP L101 haben keine direkte Kern-Overhauser-Effekt gezeigt (NOE) Kontakt mit der WASP-interagierendes Protein (WIP) in der NMR-Spektroskopie, molekulares Modellieren wurde durchgeführt, um die molekulare Wirkung WASP P101 evaluieren WIP-Peptid. Es wird vermutet, dass P101 induziert eine Konformationsänderung im Q99 Rest WASP und machte die Seitenkette von Q99 weg von der WIP-Peptid, was zu einer Unterbrechung der Wasserstoffbrücke zwischen Q99 WASP und Y475 WIP. Ein mögliches Modell zur molekularen Pathogenese wurde, ist durch die Analyse der Wechselwirkungen der Wespe und WIP unter Verwendung Parajumpers Store Deutschland eines molekularen Modellstudie vorgeschlagen.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung